Titelbild des Beitrags

Wie die fleißigen Mitleser schon mitbekommen haben, konnten wir euch am vergangenen Freitag die erste Version des Modeditors zur Verfügung stellen. Wie es mit der Entwicklung weiter geht, lest ihr wie immer im Beitrag!

Wir konnten nun endlich die erste Open Beta Version des Editors veröffentlichen und uns so erstes Feedback abholen, welches wir in den zukünftigen Versionen nutzen können. Der Resonanz nach zu urteilen, kommt die Beta bei den meisten Nutzern gut an. Wir konnten auch schon einige weitere Fehler ausfindig machen und haben auch diverse Vorschläge erhalten, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Möchtet ihr an der Beta teilnehmen, müsst ihr euch im Forum registrieren. Dort könnt ihr den Editor in der Filebase herunterladen. Solltet ihr noch Anmerkungen haben und Fehler finden, würden wir uns freuen, wenn ihr sie uns im Forum melden würdet. Bei Fragen könnt ihr uns im Forum und auf Discord kontaktieren. Wir werden euch zeitnah informieren, sofern wir Updates oder neue Versionen zur Verfügung stellen.

In der nächsten Woche setzen wir dann den Fokus wieder auf die Simulation. Die Simulation wird zur Veröffentlichung den Landkreis Osnabrück enthalten, der in der ersten Version auf die Stadt Melle begrenzt ist. Außerdem könnt ihr eure eigenen Leitstellen testen. Dafür müssen allerdings noch händisch Ergänzungen vorgenommen werden, da der Editor noch nicht alle benötigten Funktionen bereitstellt. Dazu aber an anderer Stelle mehr. Bei den letzten Tests sind wieder einige Fehler zum Vorschein gekommen, die es nun zu beheben gilt. Sobald wir Neuigkeiten bezüglich der geplanten Veröffentlichung der Demo haben, werden wir euch ebenfalls informieren auf allen bekannten Kanälen informieren.

Ich hoffe, wir konnten euch damit wieder einen kleinen Einblick in unsere Entwicklung geben und wünschen euch noch einen schönen Sonntag und einen gesunden Start in die nächste Woche!
-Keano

Fragen, Anregungen, Kritik? Gerne im dazugehörigen Beitrag im Forum!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.